Arbeit

Zusammenfassung des diesbezüglichen Kolloquiums 2018

Die sozialen Darstellungen der Anstellung von Menschen mit Behinderung, aus der Sicht des Arbeitgebers und aus der Sicht des Arbeitnehmers, Professor Michel Mercier, Universität Namur,
→ Beitrag,
→ PowerPoint Präsentation,
→ Video.

Inklusion und Arbeitsmarkt: fremde Welten oder gemeinsame Interessen? Umfassende Teilhabe trotz neoliberalen Wirtschaftsdenkens, Professor Arthur Limbach-Reich, Universität Luxemburg,
→ Beitrag,
→ Video.

Technologische Werkzeuge für Menschen mit Behinderung: Faktor zur Inklusion oder zur Exklusion?, Hochschullehrer Gabriel Michel, Universität Lothringen,
→ Beitrag,
→ Video.

Vorstellung der französischen Erfahrung, Marc Witczak, APF France Handicap, C-rnt,
→ Beitrag,
→ Video.

Die Umsetzung ins französische Recht der Beschäftigungsrichtlinie, Hochschullehrer Augustin Boujeka, Universität Paris 10 Nanterre,
→ Beitrag,
→ Video.

Der gesetzliche Rahmen der Arbeit von Menschen mit Behinderung im Großherzogtum Luxemburg, Marc Seiler, OGBL,
→ Beitrag,
→ Video.

Das Konzept “inviSa” – eine ganzheitliche Versorgung und Teilhabe für alle, individuell und passgenau, mit neuen Möglichkeiten einer umfassenden Inklusion, Professor Wolfgang Langguth, HTW Saarbrücken,
→ Beitrag,
→ Video.

Beschäftigung von Menschen mit Behinderung, Luc Fohal, AVIQ,
→ Video.

Présenation des Projektes “Les Tactiles”, Pierre Muraille (vom CRETH) mit Vincent Leone,
→ Beitrag,
→ Video.

Inklusion von Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt, Grégory Leclercq, Le Perron de l’Ilon,
→ Video.

 

Präsentation der Ligue HMC, Tarik Guenane (von der Ligue HMC) mit Laurent Mussot und Paolo Capellaro,
→ Beitrag,
→ Video.

Einrichtungen hinsichtlich Berufe für Menschen mit Behinderung im Saarland, Jürgen Dupont, Landesamt für Soziales Saarland,
→ Beitrag,
→ PowerPoint Präsentation,
→ Video.